top of page
  • AutorenbildRobert Stäheli

Erneute Ghostscript-Schwachstelle: Risiko für PDF-Softwarenutzer


PDF Ghostscript Risiko

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat am 19.10.2023 eine erneute Sicherheitswarnung für eine bekannte Schwachstelle in Ghostscript (CVE-2023-43115) veröffentlicht. Die Schwachstelle betrifft mehrere Betriebssysteme und Produkte, und ermöglicht entfernten Angreifern, beliebigen Code auszuführen. Daher ist es wichtig, alle Anwendungen, die PDF-Dokumente bearbeiten können, darauf zu überprüfen, ob sie Ghostscript verwenden und nach Updates zu suchen, um die Schwachstelle zu beheben. Es wird dringend empfohlen, Ghostscript zu aktualisieren, um Systeme vor potenziellen Bedrohungen zu schützen.


Quellen:

news.de-Artikel1 https://nvd.nist.gov/vuln/detail/CVE-2023-43115



23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page